GPP Aktuell

NEU - NEU - NEU

Seit 1. März 2022 können wir unser neues Angebot der Ambulanten Erziehungshilfe / AEH anbieten:

Im Rahmen unserer AEH-Arbeit möchten wir Familien mit ihren Kindern in Erziehungsfragen beraten und sie in schwierigen Situationen, die ihnen in ihrem familiären Alltag begegnen und die es für sie zu bewältigen gilt, begleiten und unterstützen. Als Fachkräfte der Sozialen Arbeit mit langjähriger Berufserfahrung in den verschiedenen Feldern der Kinder- und Jugendhilfe verfolgen wir die Zielsetzung, den Familien zu neuen Lösungsperspektiven zu verhelfen und das Familiensystem zu stärken, um das Wohl der Kinder zu sichern und ihren Verbleib in der Familie zu ermöglichen. Für eine Inanspruchnahme unseres Angebotes wenden Sie sich bitte an ihre zuständige Fachkraft der Bezirkssozialarbeit in ihrem Sozialbürgerhaus. Unser Angebot gilt überregional für die Landeshauptstadt München. Für nähere Auskünfte oder Rückfragen kontaktieren Sie uns gerne unter der Rufnummer 089 – 54 38 24 2 oder via E-Mail unter aeh@gpp-ev.de.

Zum Ende 2021 wurde unsere Therapeutische Wohngemeinschaft Maxvorstadt eröffnet, in welcher wir Eingliederungshilfe nach § 53ff SGB XII leisten. Die TWG bietet Platz für elf Erwachsene vorrangig im Alter von 21 bis 27 Jahren. Aufnahmevoraussetzungen sind die Kostenübernahme durch den Bezirk von Oberbayern sowie ein fachärztliches, psychiatrisches Gutachten.
Gerne können Sie sich an uns wenden: twg-maxvorstadt@gpp-ev.de, Telefon: 089 / 57 95 66 60

Ein weiteres neues Projekt ist unser Sozialpädagogisch begleitetes Wohnen Ramersdorf gemäß § 13/3 SGB VIII. Unser teilbetreutes Projekt bietet drei Wohnplätze für junge Erwachsene unterschiedlichen Geschlechts und aller Nationen, im Alter von 18 bis 21 Jahren. Aufnahmevoraussetzung ist die Zustimmung seitens des Jugendamtes.
Kontakt: 13.3-ramersdorf@gpp-ev.de, Telefon: 089 / 57 95 66 60

Freie Plätze

Aktuell haben wir in folgenden Projekten Plätze für junge Menschen unterschiedlichen Geschlechts frei: