Angebote

Sozialpädagogisch Begleitetes Wohnen Maxvorstadt

Sozialpädagogisch Begleitetes Wohnen für junge Menschen nach § 13, Abs.3 SGB VIII

Eine teilbetreute Wohngruppe mit 14 Betreuungsplätzen in Doppelzimmern für junge Erwachsene beiderlei Geschlechts unterschiedlicher Nationalitäten, im Alter von 18 bis 21 Jahren.

In unserem Betreuungskonzept werden die jungen Menschen vorwiegend am Nachmittag und Abend sowie teilweise am Wochenende pädagogisch begleitet und unterstützt.

Aufnahmekriterien

  • Die Zustimmung für eine Jugendhilfemaßnahme nach § 41 SGB VIII muss seitens des Jugendamtes / Sozialbürgerhauses vorliegen
  • Die Kooperationsbereitschaft der jungen Menschen
  • Eigenverantwortliches Handeln, Selbständigkeit im lebenspraktischen Bereich sowie die Fähigkeit Termine und Behördengänge weitgehend ohne fachliche Begleitung wahrnehmen zu können
  • Die Aufnahme kann nach persönlichem Vorstellungsgespräch und beiderseitiger Zustimmung erfolgen
  • Integration in Schule oder Ausbildung

Ausschlusskriterien

  • Junge Menschen mit psychischen Erkrankungen, die auf Grund ihres Krankheitsbildes eine besondere Betreuung benötigen 
  • Junge Menschen mit massiven Suchtproblematiken
  • Junge Menschen mit einem offensichtlichen Mangel an Mitwirkungsbereitschaft (Kriterium für den Bezug von Leistungen der Jugendhilfe)
  • Minderjährigkeit

Betreuung

  • Sozialpädagogische Einzelfallarbeit (Bezugsbetreuungssystem)
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit (Gruppenausflüge und -aktionen, Ferienfahrt)
  • Erlebnis- und Freizeitpädagogische Angebote (optional auch gruppenübergreifend)
  • Unterstützungsangebote für die Sicherung des Schul- und Ausbildungserfolges 
  • Anbindung an Nachhilfeangebote
  • Familien- und Elternarbeit 
  • Interkulturelle Arbeit 
  • Krisenintervention

Ziele

  • Sicherung des Schul- und Ausbildungserfolges
  • Erlangung sozialer Kompetenzen und Integration in das soziale Umfeld 
  • Eigenverantwortliche und selbständige Lebensführung mit dem Ziel der Stabilisierung und Entfaltung der Persönlichkeit
  • Erarbeitung einer realistischen Zukunftsperspektive und Entwicklung von Lebenskompetenz